Sandra Windges schreibt

Wie schön, dass Du hier bist, wie schön, dass Sie hier sind!

Wenn die Gründe hierfür Neugier und Leselust heißen, dann trifft sich das  gut, denn hier gibt es, neben einigen Informationen über mich, Links zu meinen Büchern und immer wieder frischen Lesestoff.

 

Weil in meinem Kopf ständig eine Buchstabensuppe kocht, sich Sätze bilden und zu Texten werden und Protagonisten anfangen, miteinander Dialoge zu führen, habe ich das alles "vor lauter Ussel" wie man in meiner Heimat sagt, mal niedergeschrieben und irgendwann wurden daraus zwei Romane. Nebenher schrieb und schreibe ich meine "Texte zum und aus dem Leben", die bisher nur auf Facebook zu lesen waren. Nun hat mein ganzes Schriftgut hier ein schönes virtuelles Zuhause gefunden.

 

Und jetzt wünsche ich Dir und Ihnen angenehme Unterhaltung.

 

Salut und liebe Grüße

Sandra Windges



Gedanken-Gut

Mir jagt jeden Tag so viel durch meinen Kopf. Ein eigener Mikrokosmos, Gedankenkirmes.... Ich hab das mal für euch gesammelt. Man klicke auf den Button und lese.


Lesestoff

Liebe Lesende und alle Interessierten da draußen an den Geräten, 

 

wie bereits angekündigt gibt es meinen Roman 

"Doppel Axel" ab sofort in der überarbeiteten Version. 

Für alle, die wollen und noch nicht hatten, oder ein Geschenk suchen oder, oder... gibt es hier die Links zum Bestellen. Natürlich ist das Buch auch  im Buchhandel unter der ISBN 978-3-6692-8  bestellbar!

 

Liebe Grüße und Salut

Sandra Windges

 

 

Mein neues Buch ist da! Passend zur Jahreszeit und überhaupt:

 

"Nikolaus ist futsch"

 

Hier findet ihr schon einmal einen Auszug aus dem Klappentext:

 

"24 Tage im Dezember. Ein altes Jugendstilhaus in dem vier Parteien wohnen, vier Erwachsene, zwei Kinder. Und Nikolaus, ein zotteliger Mischlingshund und Augapfel seines Herrchens Lars. Der interessiert sich für seine Nachbarin Alice, die gerade ihren Trennungsschmerz zu überwinden versucht. Ihren grummeligen, zotteligen Nachbarn mag sie nicht sonderlich.

..."

und ein paar Textauszüge.

  

Der Link zum Bestellen bei BoD.
 
Natürlich ist das Buch auch  im Buchhandel unter der ISBN 978-3-7481-816-68  bestellbar! 

Lesungen und so