Texte zum und aus dem Leben

Texte zum und aus dem Leben · 26. Oktober 2019
innere Erstarrung, Eis-Tsunami, Verluste, Trost, Engelchen und Königsberger Klopse

Texte zum und aus dem Leben · 06. Oktober 2019
Sambal Oelek; Asia Mucke; Tischgespräche; Handys und Apps; Fluchttiere

Texte zum und aus dem Leben · 08. September 2019
Wadentattoos; Xenophobie; wat de Buur nit kennt; Mauer mauert alles zu; Bananen und Begrüßungsgeld; Hype; Neonazis; sick of it all.

Texte zum und aus dem Leben · 19. August 2019
Seifenblasen vom Balkon, voll kindische Mutter, Kerze statt Pilates, ü50 aber anders als andere.

Texte zum und aus dem Leben · 05. August 2019
Der Kevin unter den Wochentagen- Gottes Schöpfungsappendix-beige Busfahrerblousons

Texte zum und aus dem Leben · 26. Juni 2019
Freibad Ü50, neue Kleider, Röcke für Hosenträgerinnen, Sonnendeck, Prosecco

Texte zum und aus dem Leben · 21. Mai 2019
Es gibt Dinge in einem Haushalt, die nicht angeschafft werden müssen, sondern die immer schon existierten, so wie es die hübschen Blümchentassen mit Sprung und genau DEN großen grünen Topf gibt, dessen Emaille-Innenleben bereits mehrfach verwundet wurde im Eintopfkrieg, der aber DIE genau richtige Größe hat, um beispielsweise Bollosauce auf Vorrat zu kochen, oder um eine Partysuppe darin zu zuzubereiten. Die kann getrost den ganzen Abend lang darin warmgehalten werden, dann gegen 23:30...

Texte zum und aus dem Leben · 26. März 2019
Saugen.Nuckeln. Fluppen, Lollis, Flaschen. Ich- will- wieder- Baby -sein -Surrogat. Und jetzt: Schnulli kaufen!

Texte zum und aus dem Leben · 11. Februar 2019
Frau Rökk, Herr Goebbels, Herr Höcke. Die Generationenklammer und -grätsche. Geburtsstadt Rheydt. Der See der Zeit und Welt. Stepptanz ist doof. Polar aufgeladen. Ich brauche keine Millionen.